Drehstart für die 20. Staffel

 

Ab 18. Mai 2016 werden in Erfurt und Umgebung, u.a. im Studiopark KinderMedienZentrum und im geschichtsträchtigen „Alten Schauspielhaus“, 26 neue Folgen der erfolgreichsten deutschen Serie mit Kindern für Kinder produziert.

NEU Logo weiss frei reduziert

Auch das neue Schuljahr auf „Schloss Einstein“ steckt voller Herausforderungen. Die erste unglückliche Liebe, die Angst vor schlechten Noten, Stress mit den besten Freunden und Probleme mit den Eltern – alles Themen, mit denen sich die „Einsteiner“ rumschlagen müssen. Da ist wieder viel Platz für Emotionen, Spaß und Abenteuer.

Eine der neuen Schülerinnen heißt Petra. Sie ist begeistert und fühlt sich im Internat schon am ersten Tag wie Zuhause. Aber Petra hat ein Geheimnis, von dem niemand etwas ahnt ... Kathi hingegen will sich als Schülersprecherin beweisen. Jannis, ihr Stellvertreter, hat aus seinen Fehlern im letzten Schuljahr gelernt und würde jetzt gerne mehr Verantwortung übernehmen. Und Martha ärgert sich über ihren Bruder Lennard, der ihr ständig nachspioniert.

Direktor Dr. Michael Berger (Robert Schupp) muss die Zimmeraufteilung selbst übernehmen, weil die Internatsleiterin Frau Rottbach (Angelika Böttiger) noch nicht aus dem Urlaub zurück ist. Die neuen Schülerinnen Nele und Sarah wollen sich unbedingt ein Zimmer teilen. Außerdem hat der Chef auch noch eine neue Hausmeisterin engagiert, die eine sehr spezielle Person sein soll. Die Gerüchteküche brodelt. Mit Lieselotte Rottbach dürfte das einige Probleme geben.

Die 26 neuen Folgen werden 2017 ausgestrahlt.

Bereits seit 1998 laufen die Folgen um den Schulalltag und das Leben im Internat „Schloss Einstein“. Mit der 20. Staffel im insgesamt 18. Produktionsjahr feiert die am längsten laufende deutsche Kinderserie, die seit nahezu zwei Jahrzehnten immer neue Generationen junger Fernsehzuschauer begeistert, Jubiläum. Aus der Zielgruppe der 6- bis 13-Jährigen bleiben viele der Serie auch als Jugendliche und junge Erwachsene treu.

Schloss Einstein" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH im Auftragder ARD unter Federführung des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS für KiKA, den Kinderkanal von ARD und ZDF. Produzentin ist Jana Gutsch (Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH), die Redaktion beim MDR verantworten Dr. Astrid Plenk und Christa Streiber.

DruckenE-Mail