HAPPY BIRTHDAY ELISA UEBERSCHÄR

Wir gratulieren Elisa Ueberschär zum Geburtstag!

Als knallharte Hausmeisterin im Karohemd mit Tatoos und Piercings, die sich gerne mal mit Frau Rottbach anlegt, hat Elisa sofort das Herz der SCHLOSS EINSTEIN Fans erobert. Mit ihr ist jede Folge ein Genuss.

Liebe Elisa, schön, dass du bei uns bist! Durch dich gibt es noch mehr Frauenpower und viele schöne Momente bei EINSTEIN!
Dein SCHLOSS EINSTEIN-Team wünscht dir alles Gute!

Drucken E-Mail

DREHPFERDIG....

Hüüüüüühoooott....
Heute ging es mal wieder tierisch zu am Set von SCHLOSS EINSTEIN, denn wir waren an einem ganz besonderen Drehort.
Welcher? Das erratet ihr dieses Mal bestimmt nicht.

Drucken E-Mail

LIVE WEBTALK vom Set - im September!

Ein besonderes Highlight für alle SCHLOSS EINSTEIN-Fans:

Im September gibt es einen KiKA LIVE-Webtalk von den Dreharbeiten zu SCHLOSS EINSTEIN. Jess wird live am Set dabei sein und den Schauspielern Fragen stellen.
Deine Fragen!Nun bist du an der Reihe: 
Was wolltest du schon immer einmal von deinen Einsteinern wissen?
Schreib es bei MEIN KIKA als Blogkommentar! Gern kannst du auch dazu schreiben, an wen sich deine Frage richtet. Mit etwas Glück stellt Jess im Webtalk genau deine Frage.


Lets talk! Im Webtalk.
Wir freuen uns darauf!
Dein SCHLOSS EINSTEIN-Team

Drucken E-Mail

Das war die Autogrammstunde in Kreuzebra...

Lustig ging es zu....
....am Samstag in der kleinen Gemeinde Kreuzebra, dem Geburtsort von Damian Thüne, der anlässlich des Kinderfestes in seinem Heimatdorf einige Schauspielkollegen zu einer Fragerunde und Autogrammstunde zusammentrommelte.
.
Max, Lisa, Luna und Elena nahmen die Reise auf sich und beantworteten zusammen mit Damian im Festzelt am Kleinen Sportplatz so viele Fragen, wie wohl schon lange nicht mehr.
Ihre Fans waren begierig alles zu hören und bekamen neben Fanartikeln und Autogrammkarten zum Teil auch sehr philosophische Antworten:

Auf die Frage "Was ist eure größte Angst?" antwortete Luna sehr tiefgründig, dass es wohl die Angst vor der Angst selbst sei, die uns Menschen seit je her verfolgt. Max dagegen gab an, tierische Angst vor Kühen zu haben. Gott sei Dank gab es bei Damian zu Hause nur niedliche Hundewelpen und kleine Küken...

Über was wurde noch gesprochen?
Über das Gefühl, eine Filmschwester oder einen Filmbruder zu haben, über die unterschiedlichen Theaterprojekte und Hobbies, die
 viele Einstein-Darsteller verbinden, über die fröhliche Elena, die sich ungern die Szenen einer traurigen Petra anschaut, und über Fans, die für ihre Stars sogar aus dem Saarland(!) anreisen. 
Dass man hier als Prominenz angesehen wird, findet Luna immer noch seltsam.
"Aber es ist schön, so viele Kinder glücklich zu machen."

Unsere Einstein-Darsteller sagen Danke an alle Fans und Organisatoren dieses wundervoll sommerlichen Tages in Kreuzebra!

 

Drucken E-Mail